verein familienhilfe solothurn

Beitragsgesuch

Das Gesuchsformular muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit einem kurzen,persönlichen Schreiben an uns geschickt werden. Über das Gesuch wird innerhalb drei Monaten entschieden. Unvollständige Gesuche werden retourniert. Ein Rechtsanspruch auf einen Beitrag besteht nicht.

Notfälle und unbezahlte Rechnungen (Steuern, Kredite, Bussen, Mahnspesen, div. Gebühren oder Schulden) können wir leider nicht berücksichtigen. Ebenso gewähren wir keine Darlehn.

 

Der Vorstand trifft sich jeweils am erstens Dienstag der Monate März, Juni, September und Dezember. Jedes korrekt und vollständig eingegangen Gesuch wird individuell besprochen.

Ihr Gesuch senden Sie bitte an eine der auf der Kontaktdaten notierten Adressen.

 

Einzugsgebiet

Anträge aus der Stadt Solothurn, dem Bezirk Bucheggberg, Wasseramt und Lebern werden geprüft.

Wir sind keine Fachberatungsstelle, Vermittlung von Babysitter oder Haushaltshilfen.

 

 

Beitragshöhe

Die Beitragshöhe wird der jeweiligen Notsituation angepasst, evtl. in Verbindung mit privaten und öffentlichen Institutionen. Gesuche werden bei uns nur einmalig bewilligt. Als kleiner Verein  ist es uns auch nicht möglich riesige Geldbeträge gutzusprechen.

 

 



Gesuchsformular 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.2 KB